Sportwetten online in Österreich: Tipps, Wettquoten und mehr

Geschrieben von Loki Berger . Zuletzt aktualisiert:

Dieser Ratgeber für Online-Sportwetten zeigt Ihnen, wie Sie auf Sport wetten können, und empfiehlt vertrauenswürdige Sportwettenanbieter für Wetten um Echtgeld. Lassen Sie sich von unserem Team zeigen, welche Arten von Sportwetten Sie abschließen können, wie Sie online auf Sport wetten und wie Sie den besten Online-Sportwettenanbieter auswählen.

Wo findet man die besten österreichischen Websites für Sportwetten?

Hier finden sind unsere Lieblingsseiten für Echtgeldwetten auf Sport in Österreich:

Auf welche Sportarten kann man wetten?

So wetten Sie online auf Sport

Sie können auf drei verschiedene Arten Wetten auf Sport platzieren: Besuchen Sie einen der großen Sportwettenanbieter, suchen Sie sich einen regionalen Buchmacher oder registrieren Sie sich bei einem Online-Anbieter von Sportwetten. Im Vergleich sind Online-Wettanbieter definitiv die einfachste und bequemste Möglichkeit, Geld auf Sport zu setzen.

Echtgeld auf Sport zu setzen ist ein beliebter Zeitvertreib für Menschen aus aller Welt. Schätzungen zufolge setzen die Österreicher jährlich über 8,8 Milliarden Euro auf Sportwetten. Große Sportveranstaltungen wie die Fußballweltmeisterschaft oder die Europameisterschaft generieren selbstverständlich auch viele Wetten.

Warum erfreut sich die Sportwetten-Branche in Österreich stetig wachsender Beliebtheit? Nun, Online-Sportwetten sorgen nicht nur für zusätzlichen Nervenkitzel beim Verfolgen von Sportveranstaltungen, sondern stellen auch eine lukrative Möglichkeit für diejenigen dar, die sich Zeit nehmen, um sich über Wettquoten, das Auswählen von Gewinnern, den Quotenvergleich und die gewinnbringende Verwendung von Online-Boni zu informieren.

Die richtigen Seiten für Sportwetten finden

Es gibt viele Betrüger im Netz. Recherchieren Sie also bitte ausgiebig, bevor Sie sich bei einem Online-Sportwettenanbieter registrieren. Seien Sie jedoch versichert, dass alle oben genannten Online-Wettseiten äußerst seriös sind. Unsere Liste vertrauenswürdiger Sportwettenanbieter erspart Ihnen den zeitaufwändigen und schwer überschaubaren Vergleich zwischen verschiedenen Anbietern und hilft Ihnen so, den für Sie geeigneten Sportwettenanbieter zu finden.

Tipps zur Auswahl eines Online-Sportwettenanbieters

Die Sportwetten-Bewertungen von Gamble Online sind gründlich recherchiert, detailliert und bieten hervorragende Informationen zu den wichtigsten Vorteilen jedes bewerteten Sportwettenanbieters. Bevor Sie sich jedoch in einen Sportwettenanbieter oder eine Wettseite vertiefen, finden Sie hier einige zusätzliche Tipps zu Online-Wetten, die Ihnen den Einstieg erleichtern:

Bringen Sie so viel wie möglich über die Wettseite in Erfahrung

Lesen Sie so viel wie möglich über die Sportwetten-Plattform: die angebotenen Wettmöglichkeiten, alle verfügbaren Sportwetten-Aktionen, die Möglichkeit für mobiles Wetten und die verschiedenen Zahlungsmethoden. Sie sollten sich zudem die Zeit nehmen, um sich mit den Kundendienstoptionen und der Benutzerfreundlichkeit der Benutzeroberfläche vertraut zu machen.

Darüber hinaus sollten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Wettseite lesen, insbesondere was die verschiedenen Boni in den Aktionen betrifft, um unerwünschte Überraschungen zu vermeiden. Die meisten Boni und Aktionen auf den Websites (z. B. der Registrierungsbonus) haben eine Umsatzanforderung (manchmal auch Wettanforderung genannt). Es ist daher empfehlenswert und vernünftig, herauszufinden, wie viel Sie setzen müssen, bevor Sie Ihren Bonus auszahlen können.

Und vergessen Sie nicht, die minimalen und maximalen Ein- und Auszahlungslimits zu überprüfen, um sicherzustellen, dass diese für Ihr Guthaben geeignet sind.

Verwenden Sie die Ressourcen der Wettseite

Wenn Sie als kompletter Anfänger lernen möchten, wie man Wetten platziert, bieten Ihnen viele Wettseiten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Wetten. Diese Anleitungen sind im Allgemeinen sehr nützlich und helfen Ihnen, schnell mit dem Wetten zu beginnen, egal ob es sich dabei um Wetten auf Spiele der Fußball-Bundesliga, der Basketball-Bundesliga, des Wiener Derbys, der Fußballweltmeisterschaft, der österreichischen Eishockey-Liga oder einer anderen Sportveranstaltung handelt.

Beginnen Sie mit niedrigen Wetten

Solange Sie noch lernen, online auf Sport zu wetten, beginnen Sie mit niedrigen Einsätzen und erhöhen Sie den Betrag erst dann schrittweise, wenn Sie verstanden haben, wie eine bestimmte Wettart funktioniert. Mit anderen Worten: Gehen Sie sorgsam mit Ihrem Guthaben um. Schließlich steht Ihr hart verdientes Geld auf dem Spiel. Setzen Sie außerdem nur einen Betrag, den Sie es sich leisten können, zu verlieren. Dabei sollte es sich um das Geld handeln, das Ihnen nach der Deckung Ihrer Fixkosten übriggeblieben ist.

Behalten Sie diese Punkte immer im Hinterkopf, wenn Sie nach Online-Sportwettenanbietern oder anderen Wettplattformen und -produkten suchen, die das Online-Wetten für Anfänger erleichtern.

Welche Arten von Sportwetten kann man platzieren?

Drei der beliebtesten Arten von Online-Sportwetten sind Siegwetten (Moneyline) oder 3-Weg-Wetten, Spread-Wetten und Gesamtpunktzahlen (über/unter). Die folgenden Informationen erläutern jede dieser bei Sportwettenanbietern verfügbaren Wettarten auf leicht verständliche Art und Weise.

Siegwetten (Moneyline) und 3-Weg-Wetten (1X2)

Eine Siegwette (Moneyline) ist eine Sportwette auf den Sieger eines bestimmten Spiels. Es ist die beliebteste Art, auf Tennis zu wetten, existiert jedoch auch beim Fußball – insbesondere bei der K.o.-Phase der Champions League – und bei anderen Sportarten. Bei dieser Art von Wette bleibt die Auszahlung immer gleich, unabhängig davon wie viele Runs oder Punkte das Team erzielt hat, auf das Sie gesetzt haben. Siegwetten sind traditionell häufiger in den USA zu finden. In Österreich – insbesondere beim Fußball – sind die sogenannten 3-Weg-Wetten beliebter. Diese ähneln der Siegwette, berücksichtigen jedoch auch ein mögliches Unentschieden.

Wenn Sie eine 3-Weg-Wette setzen, müssen Sie vorhersagen, welche Mannschaft gewinnt oder ob das Spiel unentschieden endet.

Spread-Wetten

Spread-Wetten oder die sogenannte Handicap-Wette zählen in Österreich zu den beliebtesten Möglichkeiten, um auf Fußball zu wetten. Die Grundidee hinter den Spread-Wetten besteht darin, das Spiel ausgeglichener zu machen, indem ein Handicap hinzugefügt wird.

Zum Beispiel würden die meisten in einem Spiel zwischen RB Salzburg und Altach erwarten, dass RB Salzburg gewinnt. Bei einer Spread-Wette würde das Außenseiterteam einen Vorsprung erhalten. Nach Ende des Spiels wird dieser Vorsprung zum tatsächlichen Ergebnis addiert. Zum Beispiel könnte Altach einen Vorsprung von drei Toren erhalten (0:3). Wenn Bayern 2:0 gewinnt, wäre das Ergebnis im Kontext der Wette 2:3.

Gesamtpunktzahlen – Über/Unter-Wetten

Das Wetten auf Gesamtpunktzahlen ist eine Sportwette, die ganz einfach zu verstehen ist. Hier setzen Sie darauf, ob die Gesamtpunktzahl der von beiden Mannschaften während eines Spiels erzielten Punkte über oder unter der angegebenen Gesamtpunktzahl liegt. Zum Beispiel könnte diese Wette beim Fußball wie folgt aussehen: über/unter 3 Tore.

Wie gewinnt man auf Sportwetten-Seiten?

Dieser Ratgeber für Sportwetten soll Ihnen helfen, die Grundlagen der Sportwetten-Branche zu verstehen.

Seien Sie sich darüber im Klaren, dass es bei Sportwetten einen harten Konkurrenzkampf gibt und viele Spieler eventuelle Leaks der Online-Wettseiten ausnutzen. Es handelt sich jedoch auch um eine Branche, in der es schwierig ist, auf lange Sicht profitabel zu bleiben. Nicht jeder kann seinen Lebensunterhalt mit Sportwetten verdienen. Tatsächlich zählen die meisten Menschen, die auf Sport wetten, zu den sogenannten Freizeitspielern.

Das Gute ist, dass Sportwetten-Seiten eine Unmenge guter Bonusangebote und Werbeaktionen zur Verfügung stellen, die Ihr Hobby rentabel machen können. Bleiben Sie jedoch diszipliniert und riskieren Sie nie mehr als ein paar Prozent Ihres Guthabens pro Spiel.

Gibt es andere Möglichkeiten, um auf Sport zu wetten?

Wenn Sie nicht gerne Online-Glücksspielseiten verwenden, können Sie jederzeit bei einem regionalen Anbieter Ihr Glück mit Sportwetten versuchen. Der größte Anbieter Österreichs – bwin – ist ein Wiener Buchmacher. Es gibt aber auch andere Sportwettenanbieter wie Interwetten, Bet-at-Home oder CASHPOINT.

In Österreich werden Sportwetten übrigens nicht als Glücksspiel sondern als Geschicklichkeitsspiel angesehen, da der Spieler bei Sportwetten durch seine eigene freie Wahl einen hohen Einfluss auf die Wette nimmt und diese nicht von reinem Glück abhängt.

Anbieter von Online-Sportwetten des Monats

Glossar für Online-Sportwetten

Häufig gestellte Fragen zu Online-Sportwetten

Empfohlene Sportarten

1000 €

Bonus

Mindesteinzahlung 10 €

/

Über 100 tägliche Wetten

SCHLIEßEN
Zurück zum Anfang
Zurück zum Anfang